Entdecken sie eines der schönsten Ziele Spaniens


Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura

Fuerteventura hat sich dank seines breiten Angebots an Tourismus, Gastronomie, Freizeit und vorallem wegen seiner spektakulären Strände zu einen der Hauptreiseziele der Kanaren und Spaniens entwickelt. Es bietet den Besuchern eine einzigartige Umgebung, die Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Der Ort Costa Calma

Das touristische Gebiet von Costa Calma liegt östlich der Insel. Es hat einen Strand mit einer Fläche von fast 2 Kilometer feinen goldenen Sand, an dem Sie Windsurfen, Paddeln, usw... üben können oder erfrischen Sie sich im kristallklaren Wasser oder entspannen Sie sich in der Sonne.
Die Gastronomie zeichnet sich durch Gerichte aus, die mit lokalen Produkten aus Landwirtschaft und Viehzucht zubereitet werden. Die typischsten der Region sind: Papas arrugadas mit Mojo Sosse, Ziegenfleisch, frischer Frisch, Paella, Frangollo oder Majorero Käsestückchen.
In der Nähe von Costa Calma (5 km entfernt) befinden sich der Themenpark Oasis Wildlife Fuerteventura, ein Zoo und Botanischer Garten von grosser Grösse mit vielen verschiedenen endemischen Arten die eine Flora von grossen Reichtum beherbergt.

Jandía

Jandia ist ein Gebiet mit riesigen weissen Sandstränden wie Playas de la Barca, Butihondo, Esquinzo oder el Matorral. Diese Atlantikstrände sind perfekt für diejenigen, die sich abkoppeln, entspannen und die Zeit vergessen möchten.

Nationalpark Jandía

Der Jandia Nationalpark befindet sich in der Gemeinde von Pajara und ist ein geschütztes Wüstengebiet, das sich durch seine geologische und biologische Bedeutung auszeichnet. Der Kontrast der vulkanischen Berge, die Mondlandschaft, der Ebenenbereiche und der grossen Dünen bilden ein einzigartiges und spektakuläres Landschaftsbild.

Der Ort Cofete

Es ist einer der unglaublichsten Orte auf der Insel, der Sie zu einen grossen Wüstenstrand von etwa 12 km führt. Der Aussichtspunkt des Barranco de Agua Oveja befindet sich auf halben Weg zum Strand und von hier aus können Sie die atemberaubende Aussicht auf den Strand von Barlovento geniessen. In Cofete finden wir auch die Villa Winter, ein Ort voller Geheimnisse und umgeben von Legenden. Es heisst es war das geheime Versteck der Nazzioffiziere gewesen.

El Cotillo

El Cotillo ist ein kleines Fischerdorf im Nordosten der Insel, das sich durch unglaubliche Strände wie Los Lagos, Los Charcos, La Concha oder Piedra Playa auszeichnet.

Das Haus des Oberstleutnant in La Oliva

Es ist ein altes Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, in dem der Oberstleutnant, der das militärische Komando auf der Insel ausübte, seinen Wohnsitz hatte. Das Gebäude gilt als Kulturgut. Im Innenhof können Sie den traditionellen Hof und dessen Zinnen sehen.

Der Ort Ajuy

Der Ort hat einen dunklen wunderschönen Sandstrand mit Höhlen die das Meer erodiert hat. Geniessen Sie dort den wunderschönen Sonnenuntergang.

Naturpark der Dünen von Corralejo

Im Norden der Insel befindet sich Corralejo, dessen Landschaft eher der Sahara als den Kanarischen Inseln entspricht. Die Dünen von Corralejo haben eine Fläche von etwa 2600 Hektar weissen Sandes aus der Pulverisierung türkisfarbener Muscheln, was sie zu einen der meistbesuchten Gebiete der Insel macht.

img bg